Reitschule

Reitunterricht

Neben unserem Pensionsstall bieten wir auch Reitunterricht auf den betriebseigenen Schulpferden. Gerne kann der Unterricht auch auf ihrem eigenen Pferd stattfinden. Wir bieten sowohl Dressur-, Spring- und Longenunterricht an, wobei Gruppen- und Einzelstunden gebucht werden können.

Anfänger beginnen bei uns zunächst an der Longe, um die Grundlagen des Reitens zu erlernen. Sobald dieser erste Schritt gemeistert ist, folgen Einzelreitstunden, bis der Reitschüler sicher frei reiten kann. Klappt auch dies gut, steht der Weg in die Gruppenreitstunde offen.

Fortgeschrittene Reiter können sofort mit Gruppen- oder Einzelreitstunden beginnen.

Uns ist es wichtig, unseren Reitschülern nicht nur das Reiten, sondern auch den Umgang mit dem Pferd zu vermitteln. Deshalb gehört es für uns selbstverständlich dazu, dass die Reitschüler ihre Pferde vor Unterrichtsbeginn selbstständig putzen und fertig machen. Auch das Versorgen nach der Reitstunde gehört dazu. Anfänger bekommen dabei natürlich Unterstützung.

Bei Interesse wenden Sie sich an Frau Willig. Preise auf Anfrage.

Unsere Schulpferde

Auch das Wohl unserer Reitschulpferde liegt uns besonders am Herzen. So gehen alle Schulpferde täglich zusammen im Herdenverband auf die Koppel. Dies kommt nicht nur dem Wesen des Pferdes als Herdentier zu Gute, sondern sorgt auch für mehr Harmonie unter den Pferden während der Reitstunde. Erreicht eines unserer Schulpferde sein „Rentenalter“ darf es bei uns auch seinen Lebensabend verbringen und die wohlverdiente Rente genießen.

 

Ali
Ali
« 1 von 6 »

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken